• Maximilian Richter

Grundschulkinder heiß auf Basketball in Neumarkt


In Neumarkt werden seit einem Jahr Basketballeinheiten an Grundschulen angeboten. Neben den Grundschulen Wolfstein und Bräugasse, wird nun auch in der Theo-Betz- Schule einmal in der Woche Basketball gespielt - ermöglicht durch das Projekt STARK mit MINIS.

Unter der Leitung von FSJler Alex Vormstein, bekommen die Kinder der 3. und 4. Klasse die Möglichkeit, sich mit dem orangen Ball auszutoben. „Seit Anfang des Jahres finden die Einheiten statt und den Kindern macht es riesigen Spaß“, meinte Vormstein. Ungefähr 20 Kinder nehmen das Angebot an und Alex plant auch, mit seiner Truppe an der Schulliga teilzunehmen.

Insgesamt nehmen zur Zeit ca. 100 Kinder das kostenlose Sportangebot der Fibalon Baskets Neumarkt an und es wird weiterhin daran gearbeitet, das Angebot mit zusätzlichen Übungsleitern zu erweitern.


16 Ansichten