• TORNADOS FRANKEN

U10 der Fibalon Baskets Neumarkt sind Oberpfälzer Meister


Die Jüngsten der Fibalon Baskets Neumarkt, Partnerverein von JUNIOR FRANKEN Head Post SV Nürnberg, sichern sich den ersten Platz der U10 mix Bezirksoberliga Oberpfalz.

Im letzten Spiel der Saison erkämpften sich die Jungs und Mädchen um Trainer Jürgen Ehrnsberger vor gut 50 Zuschauen gegen DJK Neustadt a.d. Waldnaab 1 einen knappen 39:31 Sieg. Es war von Anfang an ein knappes Spiel. Dabei stach besonders Elias Kurzendorfer mit seiner Leistung hervor, der neben dem Vereinstraining auch das Training in der Schul AG in der Grundschule Wolfstein genießt. Die sogenannte SAG wird von Tornados Franken und dem damit verbundenen Projekt Stark mit Minis unterstützt und macht es somit möglich, dass Kinder direkt an Ihren Schulen mit ausgebildeten Trainern basketballspielen können. Auffällig war auch Jonas Haberler, der im zweiten Abschnitt das Spiel an sich riss und es mit einer Führung von 20:15 in die Halbzeitpause ging. Neumarkt wollte gleich nach der Pause die Entscheidung herbeiführen und ging mit zehn Punkten in Führung. Neustadt antwortete mit einer guten Verteidigung und auch vielen zweiten Chancen im Angriff. So kam es kurz nach dem dritten Viertel zum Ausgleich. Doch mit starkem Teamgeist, angeführt von den beiden Top-Scorern Elias Kurzendorfer (17 Punkte) und Jonas Haberler (16 Punkte) könnten sich die Jüngsten Neumarkter den Sieg sichern. Nach dem Schlusspfiff war die Freude riesig, bereits im dritten Jahr nach Gründung der U10 in Neumarkt holten sich die Nachwuchs Basketballer die Meisterschaft mit sieben Siegen und einer Niederlage. Dank des besseren direkten Vergleichs gegen den Verfolger HAMM Baskets Weiden ist nun deren Ergebnis nicht mehr entscheidend für die Abschlusstabelle. Nach dem Spiel wurde kräftig gefeiert mit einem Glas Kindersekt und Basketball Muffins.


0 Ansichten