• Maximilian Oppel

VIACTIV Company Cup 2018 sorgt für gute Stimmung


Am 03.11.18 war es endlich wieder soweit! TORNADOS FRANKEN e.V. richtete den zweiten VIACTIV Company Cup aus. 9 Teams standen in den Startlöchern, waren heiß auf Basketball und spielten um die Krone des Nürnberger Firmenbasketballs.

Das Format des Company Cups, das schon seit mehreren Jahren bei unserem Kooperationspartner Brose Bamberg stattfindet und regen Anklang bei Bamberger und regionalen Firmen findet, hielt zum zweiten Mal in Nürnberg Einzug. Dabei galt es für die Teilnehmer ihre gewohnte Arbeitskleidung abzulegen und gegen Trikots und Shorts zu tauschen, um mit den Kollegen Spaß am Spiel zu haben. Dass bei den neun Teammeldungen Teams aus ganz unterschiedlichen Branchen am Start waren, hat uns sehr gefreut. Zu Beginn des Turniers erhielt jedes Team einen gut bestückten Begrüßungskorb, der von der VIACTIV Krankenkasse zur Verfügung gestellt wurde. Ein eigens für das Turnier gedrucktes Magazin stellte die teilnehmenden Firmen kurz vor, listete die Teams auf und bildete die Teilnehmer ab.

Auch Überraschungsgast Basti Doreth (Mitte) hatte ebenso Spaß beim Zuschauen, wie Hanne Möhrbach (VIACTIV Krankenkasse) und Turnierleiter Maximilian Oppel (TORNADOS FRANKEN e.V.).

In fairen aber spannenden Spielen kämpften die Firmen-Teams um jeden Ball und hatten deutlich Spaß am Turnier der TORNADOS FRANKEN. Im Finale gewann die Nürnberger Versicherung gegen die Hydrogenious Technologies und kann sich nun für ein Jahr VIACTIV Company Cup Sieger nennen. Das Siegerteam konnte sich neben dem Pokal, auch über eine Teameinladung zu einem Spiel der Brose Bamberg freuen. Die Plätze zwei und drei gingen an die Firma Hydrogenious Technologies, die mit zwei Teams antrat. Platz vier belegte die wbg Nürnberg. Die Plätze zwei bis vier konnten sich jeweils über einen Gutschein zu einer Lifekinetik Maßnahme der VIACTIV freuen. Zusätzlich wurde noch der MVP des Turniers, Lukas Glöser, ausgezeichnet. Er bekam von Turnierleiter und Organisator, Maximilian Oppel, einen Gutschein für das Fitnessstudio weMove überreicht. Wir möchten uns nochmal recht herzlich bei den Unterstützern weMove und Brose Bamberg bedanken.

Insbesondere bedanken wir uns beim Namensgeber des Turniers, der VIACTIV Krankenkasse für den Support vor und während des Turniers. Während des Turniers sorgte sie mit kostenlosen, alkoholfreien Cocktails und einem Verpflegungsstand für einen angenehmen Pausenverlauf der Teams. Dieser Service wurde von den Teilnehmern begeistert angenommen.

Als Andenken an das Turnier erhielt jede der neun Mannschaften eine Urkunde.

Das Turnier war ein voller Erfolg und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, wenn es wieder heißt „raus aus dem Alltag und rein ins Trikot“.


0 Ansichten