Back to Business: Tornados Franken starten in München in die neue JBBL-Saison

Nürnberg - Das lange Warten ist vorüber! Am kommenden Wochenende nimmt die Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) wieder ihren Spielbetrieb auf. Das junge Team der TORNADOS FRANKEN findet sich zur neuen Saison in der Vorrunden-Gruppe 8 wieder und blickt der Spielzeit 2021/2022 mit viel Energie und Vorfreude entgegen. Gleich zum Auftakt geht es zu einem der Top-Teams, dem FC Bayern München Basketball. Tip-off ist am Sonntag, um 12.30 Uhr auf dem FC Bayern Campus.

Razvan Munteanu ruht in sich. Der U16-Coach der Tornados beobachtet konzentriert das vorletzte Training seiner Mannschaft vor dem ersten Saisonspiel 2021/2022. Die Rechts-Korbleger sitzen, jetzt alles nochmal von links. Munteanu und sein Trainer-Team haben die junge Truppe seit Wochen auf die neue Spielzeit vorbereitet, intensiv trainiert und getestet. „Die Basis ist gelegt“, gibt der Head Coach zu Protokoll. „Über allem steht dabei natürlich die Freude darüber, endlich wieder spielen zu dürfen, verbunden mit der Hoffnung, eine komplette Saison bestreiten zu können“, ergänzt er. Die Vorfreude steht auch seinen Spielern ins Gesicht geschrieben, bei jedem Wurf, bei jedem Layup, bei jeder Aktion mit oder ohne Ball. Munteanu und seine beiden Co-Trainer Ricardo Cabezas und Philipp Bengl haben eine sehr junge Truppe zusammengestellt, die sicher noch ihre Zeit brauchen wird. Aber wenn es etwas gibt, wofür das Tornados-Programm seit Jahren steht, dann sind es Zeit, Geduld und Vertrauen in die nachhaltige Entwicklung junger Talente.


#NUEbasketball greift wieder an


In ihrer Vorrunden-Gruppe haben es die Tornados gleich mit drei Teams aus München zu tun: FC Bayern München Basketball, TS Jahn München und KICKZ IBAM. Hinzukommen die bba Augsburg, die Mannschaft den OrangeAcademy aus Ulm und der Nürnberger Basketball Club. Den Anfang macht gleich das Gastspiel beim FC Bayern. „Wir gehen mit viel Respekt aber ohne Angst in diese Partie. Das gilt übrigens für die gesamte Spielzeit. Wir haben viele junge Jahrgänge im Kader und wollen aus einer soliden Defense selbstbewusst und schnell nach vorne spielen, am Korb abschließen oder die offenen Dreier nehmen. Das was uns an Größe fehlt wollen wir mit viel Herz, Einsatz und Geschwindigkeit egalisieren. Ich freue mich für die Jungs, die sich hier auf dem höchsten Niveau beweisen wollen. Wir werden sie bestmöglich dabei unterstützen“, blickt Munteanu auf die JBBL-Saison 2021/2022 voraus. Dabei können sich die Tornados auch weiterhin der Unterstützung der Sparkasse Nürnberg als Teamsponsor sicher sein. #NUEbasketball soll die U16-Bundesliga rocken: „Die Covid-Pandemie bremste die durch #NUEbasketball entstandene Dynamik in der Nürnberger Basketball-Community leider spürbar aus. Aber gemeinsam greifen wir wieder an. Wir wünschen den Tornados einen erfolgreichen Saisonstart“, so Benny Jung, Sportreferent bei der Sparkasse Nürnberg.


Tip-off zum Spiel FC Bayern München Basketball gegen TORNADOS FRANKEN ist am Sonntag, den 10. Oktober 2021 um 12.30 Uhr auf dem FC Bayern Campus, Ingolstädter Straße 272, 80939 München.