Die JBBL als Gast in Pilsen

Zu Beginn der Saisonvorbereitung begab sich die JBBL mit ihren Trainern Ricardo Cabezas und Leo Elias nach Tschechien zu den ersten beiden Vorbereitungsspielen. Am 27. und 28.08. absolvierte unsere U16 zwei Freundschaftsspiele gegen Lokomotive Pilsen.

Am Samstag, den 27.08.22, bestritt unsere U16 das erste Spiel gegen die U17 von Lokomotive Pilsen. Gegen die, im Durchschnitt ein Jahr älteren Spieler aus Tschechien, konnte unser Team gut mithalten und die Trainer viele Dinge ausprobieren. Da sich das Team erst noch finden muss, lief noch nicht alles rund, aber es waren auch einige Ansätze zu erkennen. Am Ende stand eine 61:70 Niederlage auf der Anzeigetafel.


Nach dem Spiel wurde sich im lokalen Restaurant gestärkt. Nach dem anstrengenden Tag ging es früh ins Bett, da am nächsten morgen bereits das nächste Spiel anstand.


Um 10 Uhr standen die Jungs bereits wieder in der Halle zum Warm-Up für das zweite Spiel. Dieses Mal gegen die U15 von Lokomotive Pilsen. Durch viel Druck in der Verteidigung und schnellem Umschaltspiel konnte die Mannschaft einen knappen Vorsprung herausspielen. Der Fokus der Trainer lag darauf, dass 1 gegen 1 zu forcieren und hierdurch Missmatches herauszuspielen. Am Ende konnte ein 109:77 Sieg eingefahren werden.


Alles in Allem war das für Tornados ein sehr gelungenes und lehrreiches Wochenende.