Evan Taylor komplettiert Kader der Nürnberg Falcons

Nürnberg – Falkenstarke Neuverpflichtung für die Nürnberg Falcons. Nach dem Abgang von Jackson Kent sind die Verantwortlichen der Mittelfranken nochmals auf dem Transfermarkt aktiv geworden. Mit Evan Taylor verstärkt ein variabler Guard das Team für die Saison 2021/2022 in der BARMER 2. Basketball Bundesliga. Der US-Amerikaner weilt seit gestern in Deutschland und soll schon heute beim Testspiel in Kirchheim zum Einsatz kommen.

Nach der Verpflichtung von Matthew Moyer vor knapp drei Wochen war die Kaderplanung von Coach Vytautas Buzas eigentlich abgeschlossen. Aufgrund des kurzfristigen Abschieds von Jackson Kent ist jedoch wieder eine wichtige Personalie vakant gewesen. An seiner Stelle wird nun künftig Evan Taylor im Trikot der Nürnberg Falcons auflaufen. Dieser blickt voller Zuversicht auf die neue Aufgabe: „Ich freue mich enorm, Teil der Falcons zu sein. Es ist eine großartige Chance, mit einem tollen Coaching Staff und ich kann es kaum erwarten, meinen Teil zu einer erfolgreichen Saison und möglichst vielen Siegen beizutragen.“ An drei US-Colleges aktiv Vor seiner Zeit am College war der in Cincinnati geborene US-Amerikaner an der St. Paul VI Catholic High School in Virginia aktiv. In seiner Senior Season gelang dem Team der Gewinn von drei Meisterschaften. Danach wechselte der Guard zur Saison 2014/2015 an die Samford University. Für die Bulldogs konnte er durchschnittlich 6,4 Punkte sowie 3,3 Rebounds erzielen. In der darauffolgenden Spielzeit folgte ein Wechsel an das Odessa College. Nach einem Jahr in Texas zog es den 25-Jährigen zurück in die erste Division der US-College Liga NCAA an die University of Nebraska-Lincoln. Für das Basketballteam der Nebraska Cornhuskers lief der Guard in 64 Spielen, verteilt auf zwei Spielzeiten auf. In seinem letzten Jahr am College verbuchte er durchschnittlich 6,4 Punkte und 3,4 Rebounds sowie 2,2 Assists. Auch seine Treffsicherheit stellte er mit 44 Prozent aus dem Dreipunktebereich unter Beweis. Erste Schritte in der G-League Nach dem College lief der 25-Jährige zwei Jahre lang für das Farmteam der Los Angeles Clippers auf. Für die Agua Caliente Clippers bestritt Taylor insgesamt 25 Partien. Die Saison 2019/2020 war für ihn jedoch nach fünf Spielen beendet. In diesen konnte er durchschnittlich 3,8 Punkte und 2,6 Assists auflegen. „Wir sind verständlicherweise sehr froh darüber, dass Evan so schnell verfügbar war. Die Saison startet in einer Woche und das ist nicht viel Zeit sich einzugewöhnen. Wir glauben aber, dass er sich schnell anpassen wird und helfen ihm dabei so gut wir können“, so Taylors neuer Head-Coach Vytautas Buzas, der den Guard bereits gestern zum Abendtraining der Mannschaft vorstellen konnte. Mit dem Mann, der künftig die Nummer 10 auf seinem Rücken tragen wird, geht es heute zum Testspiel bei den Kirchheim Knights. Tip-off ist um 18.30 Uhr. Ein letztes Testspiel steigt dann am kommenden Dienstag gegen Coburg. Das ist Evan Taylor Name: Evan Taylor Geboren: 11.04.1996 Größe: 1,96 cm Gewicht: 93 kg Position: Point Guard Rückennummer: 10 Nationalität: USA Bisherige Stationen: Samford University, Odessa College, University of Nebraska-Lincoln, Agua Caliente Clippers Der Kader der Nürnberg Falcons 2021/2022 #0 Matthew Moyer, #1 Dupree McBrayer, #3 A.J. Davis Jr., #7 Christian Feneberg, #8 Leo Trummeter, #10 Evan Taylor, #11 Benedikt Maukner, #13 Jonathan Maier, #14 Sebastian Schröder, #19 Moritz Eckert, #24 Roland Nyama, #25 Tim Köpple

(Text by Philipp Bengl)