Heimspielabsage bei den Nürnberg Falcons

Aktualisiert: Jan 25

Nürnberg - Das heutige Heimspiel der Nürnberg Falcons gegen die wiha Panters Schwenningen wurde auf Anraten des Nürnberger Gesundheitsamtes und in Absprache mit der 2. Basketball Bundesliga GmbH vorsorglich abgesagt. Grund dafür sind ausstehende Testergebnisse in zwei Corona-Verdachtsfällen. Wie heute Morgen in den sozialen Medien kommuniziert, kann das für heute Abend angesetzte Spiel in der BARMER 2. Basketball Bundesliga zwischen Nürnberg und Schwenningen nach zwei Corona-Verdachtsfällen im Kader der Mittelfranken nicht wie geplant stattfinden. „Zwei unserer Spieler zeigten nach dem Wochenende Corona-typische Symptome. Sie sind in ärztlicher Behandlung. Die Testergebnisse stehen zum jetzigen Zeitpunkt aber noch aus. In der Verantwortung für die Sicherheit aller am Spiel Beteiligten haben sich das Gesundheitsamt und die Liga für eine Absage ausgesprochen.“, so Falcons Head Coach und Geschäftsführer Ralph Junge. Sieben Wochen Wettkampfpause Ob das Auswärtsspiel bei den PS Karlsruhe LIONS am kommenden Samstag wie geplant stattfinden kann, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Die Nürnberg Falcons kehrten erst Ende Dezember nach sieben Wochen Wettkampfpause in den ProA-Spielbetrieb zurück, nachdem sich die gesamte Mannschaft Anfang November mit Covid19 angesteckt hatte und ein Großteil der Spieler ernste Symptome zeigte.


(Foto by Sportfoto Zink)