JBBL: TORNADOS FRANKEN entscheiden Stadt-Duell deutlich für sich

Nürnberg - Ausrufezeichen in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL)! Zum Vorrunden-Abschluss besiegte die U16 der TORNADOS FRANKEN den Nachwuchs des Nürnberger Basketball Club e.V. am Sonntag souverän mit 111:33 (45:22). Das Team von Razvan Munteanu dominierte die Begegnung in der Paul-Moor-Halle vom Tip-off an, führte schnell zweistellig und gestattete ihren Gegnern in der zweiten Halbzeit lediglich 11 Punkte. Beide Mannschaften werden sich in der Relegation wiedersehen, die am 20. November beginnt.

Schon vor der Begegnung am Sonntag stand fest, dass sowohl der NBC als auch die Tornados die Hauptrunde in der U16-Bundesliga verpassen würden. So ging es im direkten Duell also vor allem darum, die Ausgangsposition für die Relegation weiter zu verbessern, wo es dann um den Klassenerhalt und einen eventuellen Playoff-Einzug gehen wird. Den besseren Start erwischten die Gastgeber, die früh ein sehr hohes Tempo gingen und aus einer soliden Defensive heraus immer wieder schnell den Abschluss suchten. Viertel 1 ging mit 24:7 an die Tornados, die hier bereits andeuteten, wohin die Reise an diesem Tag gehen würde. Der NBC war angezählt, konnte im zweiten Viertel jedoch auch den ein oder anderen Akzent setzen. Razvan Munteanu gefiel diese kleine Schwächephase weniger, auch wenn seine Mannschaft zur Pause bereits komfortabel mit 23 Punkten vorne lag (45:22).


Relegationsstart am 20. November


Nach dem Seitenwechsel waren die Gäste jedoch wieder weitestgehend abgemeldet. Die Tornados-Offensive wirbelte über das Feld und schenkte dem NBC im dritten Viertel 33 Punkte ein. Selbst gestattete die Munteanu-Truppe den Nachbarn nur vier Zähler und alle Zeichen standen auf Blowout (78:26). Im Schlussabschnitt hielten die Tornados Tempo und Intensität weiter hoch. Erneut sprangen 33 Punkte dabei heraus, so dass am Ende ein mehr als deutliches Endresultat (111:33) auf der Anzeigetafel der Paul-Moor-Halle stand. Der Trainer konnte zufrieden sein: „Wir haben die Begegnung heute weitestgehend kontrolliert, hatten aber auch ein paar Schwächephasen. Daran werden wir arbeiten müssen, um sowas als Team besser zu lösen. Das Ergebnis ist sehr deutlich und zeugt von dem hohen Tempo, das wir gegangen sind. Über 60 unserer Punkte sind so aus Fastbreaks entstanden. Diese Form gilt es nun für die nächsten Wochen zu konservieren“, so Coach Razvan Munteanu nach der Partie. Die Relegation startet am 20. November. Dort geht es dann unter anderem gegen Crailsheim, Ludwigsburg und Urspring. Die Teams, die in dieser Relegationsgruppe am Ende auf Platz 1 und 2 landen, qualifizieren sich für die Playoffs und die nächste Spielzeit. Für die restlichen sechs Mannschaften geht es in die Play-Downs.


Punkteverteilung TORNADOS FRANKEN vs. NBC e.V.: Neubert 24 Pts., Schmidt 21 Pts., Barukcic & Geyer je 13 Pts., Müller & Drinic je 12 Pts., Feneberg & Jalovi je 6 Pts., Durkovic 4 Pts., Gotsis & Lenke DNP


(Foto by Nathalie Zweifel)