Nürnberg Falcons empfangen Rekordmeister Leverkusen

Nürnberg – Am morgigen Samstag steht für die Nürnberg Falcons das zweite Heimspiel in der KIA Metropol Arena auf dem Programm. Am dritten Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga empfangen Mittelfranken die Bayer Giants Leverkusen. Tip-off ist um 18.30 Uhr.

Nach der gelungenen Saison-Premiere gegen die Artland Dragons setzte es gegen Jena vergangene Woche eine deutliche Auswärtsniederlage für Nürnberg. Seither hat Coach Vytautas Buzas die Zeit genutzt, sein Team intensiv auf das nächste ProA-Schwergewicht, Leverkusen, einzustellen. Dies ist auch nötig, denn das Team von Hansi Gnad ist mit zwei Siegen in die Saison gestartet und hat jüngst beim Comeback gegen Rostock seine ganze Klasse unter Beweis gestellt.


Entwicklung trägt Früchte

Diese Ergebnisse sind der Lohn harter Arbeit. In den letzten beiden Jahren belegten die Leverkusener nach der regulären Saison jeweils den fünften Platz in der Tabelle. Aus dieser Ausgangslage heraus konnten die Giants in der letzten Spielzeit gar die Vizemeisterschaft erringen. Dass es auch in dieser Saison wieder ähnlich laufen soll, zeigen bereits die ersten beiden Auftritte. Vor allem offensiv ist die Mannschaft aus Nordrhein-Westfalen nur schwer zu stoppen. Gegen die Rostock Seawolves drehte sie in der zweiten Halbzeit auf und konnte einen 36:56 Halbzeitrückstand in einen 95:85 Heim-Erfolg verwandeln. In den bisherigen Spielen ragte insbesondere der ehemalige Jugendnationalspieler Luis Figge heraus, der mit 22 bzw. 25 Punkten jeweils Top-Scorer war. Tatkräftig unterstützt wurde er von den US-Amerikanern Quentin Good und JJ Mann sowie dem stark aufspielenden Neuzugang Melvin Jostmann.


Konzentration is key

Um gegen die Bayer Giants Leverkusen bestehen zu können dürfen sich die Nürnberg Falcons möglichst keine Schwächephasen erlauben. Dass bereits kleinste Fehler zu einem größeren Rückstand führen können ist auch Coach Vytautas Buzas bewusst. „Leverkusen ist eine Spitzenmannschaft die letztes Jahr nicht umsonst Vizemeister wurde. Dass sie im Vergleich zur vergangenen Saison sogar noch stärker wurden haben die ersten beiden Saisonspiele gezeigt. Wir müssen über 40 Minuten hellwach sein und zeigen, dass wir aus dem Spiel in Jena gelernt haben. Mit den Fans im Rücken ist vieles möglich“, so der Trainer.


LIVE-Übertragung bei sportdeutschland.tv

Die Partie zwischen den Nürnberg Falcons und den Bayer Giants findet am Samstag, den 2. Oktober 2021 in der Kia Metropol Arena am Tillypark statt. Die Tickets gibt es online sowie an der Abendkasse. Die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen. Tip-off ist um 18.30 Uhr. Wie alle ProA-Spiele in dieser Saison, wird auch dieses Duell LIVE und kostenlos bei sportdeutschland.tv übertragen. Reinhard Wörlein wird das Spiel wie gewohnt begleiten und Alexander Haas als Co-Kommentator begrüßen.


(Text: Philipp Bengl / Foto by Sportfoto Zink)