top of page

Nürnberg Falcons heben ab ins Trainingslager

Nürnberg – Die Nürnberg Falcons sind am Dienstag vom Albrecht-Dürer-Airport aus zu ihrem zwölftägigen Litauen-Trip aufgebrochen. Im Heimatland von Chef-Trainer Vytautas Buzas bestreitet der ProA-Ligist mehrere Testspiele für die Vorbereitung auf die siebte Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga, die am 1. Oktober beginnt.

Nach einer intensiven ersten Vorbereitungswoche haben Team und Coaches der Nürnberg Falcons die Koffer gepackt und sich auf den Weg ins Trainingslager nach Litauen gemacht. Neben intensiven Einheiten in der Halle stehen dort für die #ReisegruppeBuzas insgesamt sechs Testspiele auf dem Programm. „Die Bedingungen hier sind ideal für uns. Mit Gargždai, Neptūnas, Lietkabelis und Palanga (Anmerkung der Redaktion: 2x) erwarten uns vier starke litauische Mannschaften, darunter ein Eurocup-Teilnehmer. Außerdem absolvieren wir einen Test gegen Liepaja aus Lettland. Der Trip soll uns helfen als Mannschaft besser zu werden und enger zusammenzuwachsen“, blickt Coach Buzas auf die zwölf Tage in seiner Heimat voraus.


Team noch nicht komplett


Zwei Tage bevor es losging bestritt seine Mannschaft in Ansbach einen nicht-öffentlichen Test gegen den tschechischen Erstligisten Prag, welchen sie mit 88:68 für sich entscheiden konnte. Nach der knappen 88:79-Niederlage in Bayreuth, wenige Tage zuvor, war das der erste Testspielsieg der diesjährigen Preseason. Top-Scorer war Moritz Krimmer mit 22 Punkten. Sheldon Eberhardt steuerte 13 Punkte bei und traf vier seiner sieben Dreierversuche. Beide Neuzugänge haben sich bereits gut eingelebt. Die Team-Chemie stimmt. „Alle verstehen sich abseits des Platzes sehr gut. Auch auf dem Feld klappt bereits sehr viel und wir haben das Potenzial eine Mannschaft mit sehr gutem Ball Movement zu werden“, so Eberhardt. Noch ist das Team nicht komplett: Kapitän Basti Schröder wird erst nach dem Litauen-Trip zur Mannschaft stoßen, ähnlich wie Rocky Kreuser. Bis zur Generalprobe gegen Jena am 24. September sollen die Nürnberg Falcons 2022/2023 dann volle Mannschaftsstärke haben. Tip-off in der Kia Metropol Arena ist um 18.30 Uhr. Tickets gibt es ausschließlich an der Abendkasse. Dauerkarteninhaber haben freien Eintritt.

bottom of page