Nürnberg Falcons nehmen Rocky Kreuser unter Vertrag

Nürnberg – Die Nürnberg Falcons scheinen ein weiteres wichtiges Puzzle-Teil für eine erfolgreiche siebte Spielzeit in der BARMER 2. Basketball Bundesliga gefunden zu haben. Rocky Kreuser hat bei den Mittelfranken ein Arbeitspapier unterschrieben und wird während des Litauen-Trips Ende August zum Team stoßen. Der vielseitige Forward soll bei den Falcons den Frontcourt verstärken und wird in seinem 1. Profijahr mit der Rückennummer 34 auflaufen.

Die Nürnberg Falcons sind erfolgreich in die Saisonvorbereitung gestartet und freuen sich nun über einen weiteren Neuzugang. Dieser heißt Rocky Kreuser und wird mit seinen 2,06 Metern an beiden Enden des Feldes eine nicht unerhebliche Rolle im Team von Trainer Vytatuas Buzas spielen. Nach fünf sehr erfolgreichen College-Jahren an der North Dakota State wagt der 23-Jährige nun den Sprung über den großen Teich und wird vom Bison zum Falken. „Ich bin extrem aufgeregt, ein Mitglied der Nürnberg Falcons zu sein. Mein Ziel ist es, dem Team so gut ich kann zu helfen und möglichst viele Spiele zu gewinnen. An der North Dakota State University Basketball zu spielen war eine großartige Erfahrung für mich. Jetzt bin ich bereit hier in Nürnberg den nächsten Karriereschritt zu machen“, so Kreuser, der aktuell noch eine Schulterverletzung auskuriert, die er sich nach seinem Senior-Jahr zugezogen hat.


Liebe Grüße aus Litauen


Durch gute Kontakte in die Staaten wurden die Falcons auf Kreuser aufmerksam. Sein neuer Coach weiß nur Gutes zu berichten und freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Mann aus Minnesota: „Wir haben mit Rocky Kreuser einen sehr talentierten Basketballspieler für unser Programm gewinnen können, der neben seinen Fähigkeiten auf dem Platz auch menschlich hervorragend zu unserer Philosophie und der Mentalität unseres Klubs passt. Er hat sich im Laufe seiner College-Zeit kontinuierlich verbessert und hart an sich gearbeitet. Mit seiner Vielseitigkeit wird er uns neue Möglichkeiten eröffnen und uns für unsere Gegner noch schwerer ausrechenbar machen.“ Nach zwei Testspielen (heute Abend 18.00 Uhr öffentlich in Bayreuth, Sonntag nicht-öffentlich gegen Prag) macht sich die Reisegruppe Buzas am 30. August auf den Weg nach Litauen. Für Sightseeing in Buzas’ Geburtsland wird aber wenig Zeit bleiben, stehen doch viele intensive Trainingseinheiten sowie fünf Testspiele gegen Erst- und Zweitliga-Teams aus Litauen und Lettland auf dem Programm. Dort lernen die Spieler dann auch ihren neuen Teamkameraden kennen. Willkommen Rocky Kreuser!


Das ist Rocky Kreuser


Name: Rocky Kreuser

Geboren: 05.03.1999

Größe: 2,06 m

Gewicht: 113 kg

Position: Forward

Rücknummer: 34

Nationalität: USA

Damit umfasst der Kader 2022/2023 aktuell folgende Spieler:


Tim Köpple (PG, 21 Jahre)

Christian Feneberg (PG/SG, 20 Jahre)

Thomas Wilder (PG, 27 Jahre)

Justinas Ramanauskas (SG, 21 Jahre)

Sheldon Eberhardt (SG, 27 Jahre)

Moritz Eckert (SG, 18 Jahre)

Leo Trummeter (SG, 18 Jahre)

Sebastian Schröder (SF, 33 Jahre)

Ferenc Gille (PF, 24 Jahre)

Moritz Krimmer (PF, 21 Jahre)

Rocky Kreuser (PF, 23 Jahre)

Jonathan Maier (C, 29 Jahre)