Nürnberg Falcons starten gegen Artland Dragons in die neue Saison und eine neue Ära

Nürnberg - An diesem Wochenende schlagen die Nürnberg Falcons gemeinsam mit werk :b events und den Fans ein neues Kapitel in ihrer bewegten Geschichte auf. Zum ersten Pflichtspiel in der Kia Metropol Arena trifft die Mannschaft von Coach Vytautas Buzas am Samstag um 18.30 Uhr auf die Artland Dragons aus Quakenbrück. Vieles wird neu sein in der hochmodernen sportlichen Heimat der Falcons. Die Vorfreude bei Spielern, Verantwortlichen und Fans ist greifbar. Tickets für die Partie sind online erhältlich. Beim Zutritt in die Halle kommt die 3G-Regelung zum Einsatz. Es herrscht Maskenpflicht.

Für den Profibasketball in Nürnberg beginnt am Samstag eine neue Zeitrechnung. Mit dem ersten Pflichtspiel in der Kia Metropol Arena am Tillypark machen die Nürnberg Falcons einen großen Schritt nach vorne. Der Hemmschuh Spielhalle kann abgelegt werden. Für das Premierenspiel im neuen Wohnzimmer der Falcons haben sich die Artland Dragons angekündigt - ein klangvoller Name im deutschen Basketball mit langer BBL-Tradition. Klangvoll sind auch die Namen der Neuzugänge, angefangen bei Adam Pechacek aus Karlsruhe. Der Tscheche legte für die Lions im letzten Jahr 12,2 Punkte und 6,5 Rebounds auf. Mit Demetrius Ward stieß ein weiterer ProA-erfahrener Spieler zum Kader von Tuna Isler. Auch durch die Verpflichtung von Jonas Weitzel gewann das Team an Tiefe. „Artland hat die letzte Spielzeit unter den Top 8 beendet. Wir waren Vorletzter“, bringt es Falcons-Coach Vytautas Buzas auf den Punkt.

Fans als sechster Mann unverzichtbar


Der Falcons-Kader hat zur neuen Saison des bisher größten Umbruch seiner ProA-Geschichte erlebt. Von den Leistungsträgern der Vorsaison sind lediglich Sebastian Schröder und Jonathan Maier übrig. Neu im Kader sind die vier US-Amerikaner Dupree McBrayer, Matthew Moyer, AJ Davis Jr. und Evan Taylor, Roland Nyama, Tim Köpple, Benedikt Maukner und Moritz Eckert „Unser Team ist jung und braucht Zeit, sich zu entwicklen. Und das erfordert Geduld bei allen Beteiligten. Die Vorfreude auf unser erstes Heimspiel ist derweil riesig. Wir hoffen, dass die Fans von Tag 1 in der Kia Metropol Arena unser sechster Mann sind. Ohne sie wird es nicht gehen“, betont Buzas.

Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen

In der gesamten Kia Metropol Arena gilt Maskenpflicht. Zutritt haben nur geimpfte und genesene Personen sowie Fans, die einen maximal 24 Stunden alten Schnell- oder einen maximal 48 Stunden alten PCR-Test vorlegen können. Ein Nachweis ist in jedem Fall zu erbringen. Für Schüler und Kinder unter sechs Jahren gilt die 3G-Regelung nicht. Der Parkplatz der Arena kann für eine Gebühr von 2 Euro je Fahrzeug genutzt werden. Die Nürnberg Falcons empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Die U-Bahnhaltestelle der Linie 3 „Gustav-Adolf-Straße“ befindet sich ca. 500 Meter entfernt. Die Bushaltestelle „Geisseestraße“ für die Linien 35 und 68 befindet sich unmittelbar am Gelände. In der Halle kann an diesem Spieltag ausschließlich mit Bargeld bezahlt werden.


LIVE-Übertragung bei sportdeutschland.tv

Die Partie zwischen den Nürnberg Falcons und den Arland Dragons findet am Samstag, den 18. September 2021 in der Kia Metropol Arena am Tillypark statt. Die Tickets gibt es online sowie an der Abendkasse. Tip-off ist um 18.30 Uhr. Wie alle ProA-Spiele in dieser Saison, wird auch dieses Spiel LIVE und kostenlos bei sportdeutschland.tv übertragen. Reinhard Wörlein wird das Spiel wie gewohnt begleiten und Alexander Haas als Co-Kommentator begrüßen. Einen Tag zuvor, am Freitag werden RASTA Vechta und die ROSTOCK SEAWOLVES die ProA-Saison 2021/2022 eröffnen. Eine ausführliche Vorschau auf die Spielzeit gibt es beim Podcast der Nürnberg Falcons.


(Foto by Sportfoto Zink)