Nürnberg Falcons suchen ihr Glück in der Ferne

Nürnberg - 20. Spieltag in der BARMER 2. Basketball Bundesliga und die Nürnberg Falcons verschlägt es in den hohen Norden. Es ist der weiteste Auswärtstrip der Mittelfranken in dieser Saison und es geht gegen den amtierenden Tabellenachten der ProA, die Eisbären Bremerhaven. Die Partie am Sonntag beginnt bereits um 15.00 Uhr und wird LIVE auf Sportdeutschland TV übertragen.

Eine mehrtägige Auswärtsfahrt steht den Nürnberg Falcons an diesem Wochenende bevor. Am Samstag geht es im Team-Bus von Arzt Reisen Richtung Nordsee. Ziel ist Bremerhaven, die Heimat der Eisbären und Geburtsstadt von Schauspieler Heino Ferch. Einen „Untergang“, wie der Titel eines dessen erfolgreichsten Filme lautet, will das Team von Ralph Junge dort tunlichst vermeiden. Doch dafür muss dringend der nächste Entwicklungsschritt gemacht werden. „Wir haben in Schwenningen mit mehr Intensität als in den Partien davor gespielt. Das müssen wir auch in Bremerhaven tun und dazu besser auf den Ball aufpassen“, bringt es Head Coach Ralph Junge auf den Punkt.


Neue Spielstätte für die Eisbären


Apropos Punkte, davon haben die Falcons momentan lediglich vier auf dem Konto. Das bedeutet Rang 15 mit zwei Siegen Rückstand auf TEAM EHINGEN URSPRING. Die Eisbären rangieren mit 16 Zählern derweil auf einem Playoff-Platz und haben, wie die Falcons auch, noch ein paar Spiele nachzuholen. Mit viel Ambitionen gestartet, wurde nämlich auch die Mannschaft von Michael Mai durch die Corona-Pandemie ausgebremst. Davor zählte man zu den Top-Teams in der ProA. Dort will man wieder hin und hat auf diesem Weg zum zweiten Mal in dieser Spielzeit die ROSTOCK SEAWOLVES besiegt. Gegen Trier gab es jüngst aber eine 92:105-Heimniederlage. Doch die dürfte von der Freude darüber überlagert worden sein, überhaupt wieder zu Hause spielen zu dürfen.


Ralph Junge: „Müssen unser Spiel spielen“

Und obwohl es sich dabei nicht um die Stadthalle, sondern das eigene Trainingszentrum handelt (die Stadthalle Bremerhaven dient als Impfzentrum), könnte dies beim ehemaligen Erstligisten neue Energien freisetzen; die Niederalge gegen Trier im Übrigen auch. Nürnbergs Trainer analysiert: „Bremerhaven hat einen sehr tiefen Kader mit viel Qualität und Erfahrung. Wir müssen ihre Physis matchen und dürfen sie nicht ins Rollen kommen lassen. Vor allem aber wird es für uns darum gehen, unser eigenes Spiel zu spielen und die Partie bis zum Schluss ausgeglichen zu gestalten.“ Tip-off zum Spiel Eisbären Bremerhaven gegen die Nürnberg Falcons ist am Sonntag, den 7. Februar 2021 um 15.00 Uhr. Die Partie wird LIVE und exklusiv auf Sportdeutschland TV übertragen und eine Woche vor dem Valentinstag von Falcons-Partner Blumen Graf präsentiert. Nach dem Spiel werden die Falcons im Norden der Republik bleiben und von dort am Dienstag nach Quakenbrück zum nächsten Nachholspiel aufbrechen. Dort wurde übrigens die Schauspielerin und Sängerin Cinta Laura Kiehl geboren. Und eines ihrer bekanntesten Lieder trägt den Titel „We can do it“. In diesem Sinne...


(Foto by Sportfoto Zink)