Teamvorstellung & Testspielsieg: Nürnberg Falcons und ihre Fans sind bereit für die neue Spielzeit

Nürnberg – Perfektes Wochenende für die Nürnberg Falcons. Beim Testspiel gegen Jena am Samstag, der sportlichen Generalprobe für die kommende Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga, zeigten die Spieler von Vytatuas Buzas eine an beiden Enden des Feldes ansprechende Leistung und gewannen nach Verlängerung mit 84:82 (36:34). Einen Tag später präsentierte sich das Team dann seinen Fans auf dem Nürnberger Altstadtfest zur offiziellen Mannschaftsvorstellung 2022/2023 auf dem Kuhstall Areal.

Der Countdown läuft für die Spielzeit 2022/2023! Am Freitag, den 30. September wird die neue Spielzeit in der BARMER 2. Basketball Bundesliga von den Uni Baskets Paderborn und Medipolis SC Jena eröffnet. Einen Tag später greifen dann die Nürnberg Falcons ins ProA-Geschehen ein und empfangen in der heimischen Kia Metropol Arena die RÖMERSTROM Gladiators Trier. Dann zählt es für die Mittelfranken, die an diesem Wochenende einiges an Selbstvertrauen tanken konnten. Im Testspiel gegen Jena probierte Coach Vytautas Buzas über 45 Spielminuten einiges aus und freute sich am Ende für seine Spieler und die anwesenden Fans, die ein nicht unverdientes 84:82 n.V. bejubeln konnten. Der Trainer wusste den Sieg wie folgt einzuordnen: „Ich betone immer wieder, dass Resultate in der Preseason keinen großen Wert haben, da sie einzig und alleine der Vorbereitung dienen. Nichtsdestotrotz haben sich die Jungs diesen Sieg gegen ein Top-Team der ProA erarbeitet und dafür gebührt ihnen Respekt. Am Ende hat hier auch unsere Defense den Unterschied gemacht, in einem Spiel, das so oder so hätte ausgehen können.“

Nürnberg Falcons im Kuhstall


Am Sonntag war dann großes Schaulaufen auf dem Nürnberger Altstadtfest angesagt. Auf Einladung von Falcons-Partner und Festwirt Christian Wagner sowie werk :b events präsentierten sich Team und Coaching Staff auf dem Kuhstall-Areal ihren Fans zur offiziellen Teamvorstellung. Geschäftsführer Ralph Junge dankte dem Gastgeber, begrüßte Fans und Partner und stellte dann nach und nach den Kader 2022/2023 vor. Besonders groß war natürlich das Interesse an den Neuzugängen. Nach dem gemeinsamen Mittag-Essen mit frischen regionalen Spezialitäten aus der Küche der Bocksbeutel-Stube im Hotel Pillhofer, fand eine ausführliche Fragerunde mit Hallensprecherin Monja Lutz von ENERGY Nürnberg statt. Die Stimmung war hervorragend und von Vorfreude auf die neue Spielzeit geprägt.


Endspurt für Ticketverkauf


Im Anschluss wurden noch fleißig Erinnerungsfotos mit den Spielern geschossen und die rührten ordentlich die Werbetrommel für den Saisonstart am kommenden Wochenende in der Kia Metropol Arena. „Eine ganz besondere Veranstaltung heute für unser Team und die Fans, die uns helfen wird, noch mehr Menschen für den Basketball in Nürnberg zu interessieren und zu mobilisieren. Jetzt beginnt der Endspurt für den Saisonstart und den Ticketverkauf für den 1. Oktober. Die neue POWERKARTE wird gut angenommen. Wir freuen uns, dass sich hier nach und nach mehr Partner einbringen“, so Ralph Junge am Rande der gelungenen Veranstaltung. Tageskarten für das 1. Heimspiel gegen Trier, die Duelle gegen Gießen und Leverkusen sowie die POWERKARTEN gibt es über die Homepage der Nürnberg Falcons www.nuernberg-falcons.de.


(Foto by Nathalie Zweifel)