Thomas Wilder verstärkt Nürnberg Falcons

Nürnberg – Personalnews bei den Nürnberg Falcons! Die Mittelfranken haben sich die Dienste von US-Guard Thomas Wilder gesichert. Der 27-Jährige spielte zuletzt in Georgien und lief 2018 für die MHP Riesen Ludwigsburg in der easyCredit BBL auf. Mit nun mehr 79 G-League Spielen in seinem Resümee schickt er sich nun an, dem Spiel der Falcons in der BARMER 2. Basketball Bundesliga seinen Stempel aufzudrücken. Willkommen in Nürnberg!

Zu einem vergleichsweise frühen Zeitpunkt präsentieren die Nürnberg Falcons den ersten Importspieler für die kommende Saison. Dieser trägt den Namen Thomas Wilder und soll bei den Mittelfranken künftig im Spielaufbau die Fäden ziehen. Nach einer erfolgreichen College-Zeit und vier Spielzeiten an der Western Michigan University, begann Wilder 2018 in Deutschland bei den MHP Riesen Ludwigsburg seine Profi-Laufbahn. Er blieb jedoch nur kurz in Europa und schloss sich noch im selben Jahr den Windy City Bulls in der NBA G League an. Dort absolvierte er in zwei Spielzeiten 79 Partien, bevor er 2021 in die Georgische Superleague, zu Batumi RSU wechselte. In Nürnberg will er nun mit seiner Qualität und Erfahrung seinen Teil zu einer erfolgreichen Spielzeit beitragen. „Ich bin extrem dankbar für diese Chance und kann es kaum erwarten, meine neuen Teamkameraden, die Fans und die Stadt kennenzulernen und an die Arbeit zu gehen“, so Nürnbergs neuer Point Guard, der die Rückennummer 26 tragen wird.


Tickets für 1. Testspiel bereits erhältlich


Wilders neuer Chef-Trainer, Vytautas Buzas hält große Stücke auf den vielseitigen Guard: „Wir haben mit Thomas Wilder eine sehr vielversprechende Verpflichtung getätigt. Er hat ein Jahr nicht gespielt, wir wollen ihm aber die nötige Zeit geben wieder seinen Rhythmus zu finden weil wir der Meinung sind, mit ihm den perfekten Fit für unseren Roster gefunden zu haben. Nun arbeiten wir daran auch die restlichen offenen Spots bestmöglich zu besetzen.“ Am 19. August wird Buzas seine Mannschaft erstmals zum Team-Training bitten. Schon sechs Tage später, am 24. August, gastieren die Falcons bei medi bayreuth zum ersten Testspiel der Preseason. Die Tickets für das Duell in der Oberfrankenhalle sind bereits online erhältlich.


Das ist Thomas Wilder


Name: Thomas Wilder

Geboren: 14.05.1995

Größe: 1,90 m

Gewicht: 84 kg

Position: Guard

Rückennummer: 26

Nationalität: USA


(Foto by Swen Pförtner / easyCredit BBL)