TORNADOS FRANKEN gibt Startschuss für BewegDich!

Nürnberg - Der TORNADOS FRANKEN e.V. startet im kommenden Schuljahr ein neues Angebot, um pro Woche mindestens 200 Kinder sportlich und sozial zu fördern. Ziel ist es eine frühestmögliche Sportbiografie anzustoßen, in der das Sporttreiben fortan einen wichtigen Stellenwert im Leben einnimmt. Das Förderangebot an Kindergärten und Grundschulen kann nur dank der Unterstützung großzügiger Förderer stattfinden, bei dem Vereinstrainer*innen im Tandem mit den Erzieher*innen und Lehrkräften die Sporteinheiten durchführen.


Mit BewegDich! verfolgt TORNADOS FRANKEN (TF) das Ziel einer sportlich gerechten Gesellschaft. In Stadtteilen mit besonderem sozialen Entwicklungsbedarf wird mit einer ganzheitlichen Sportidee, die eine Vernetzung von gemeinnützigen Organisationen, Sportvereinen, Kindergärten, Grundschulen und der Kommune umfasst, allen Kindern, ungeachtet ihrer sozialen Herkunft, niedrigschwelliger Zugang zur Bewegung ermöglicht. Die Notwendigkeit dieser Initiative liegt auf der Hand. So zeigt unteranderem die bundesweit repräsentative KiGGS Studie, dass die Wahrscheinlichkeit eines gesunden signifikanten Lebensstils umso größer ist, je früher eine Bewegungsförderung angeboten wird. Das Ballsport- und Basketballangebot DURCHSTARTEN mit BASKETBALL der Abteilung Basketball des Post SV Nürnberg e.V., die einer der acht regionalen Partnervereine von TF sind, wird bereits an mehr als einem Drittel aller Nürnberger Grundschulen angeboten. BewegDich! soll dabei perspektivisch flächendeckend die Basis bilden und sogar noch ein wenig weiter gehen. Die Kinder sollen noch früher - bereits im Kindergartenalter - und sportartübergreifend durch ein erlebnisorientiertes, freudvolles, bewegungsreiches und vielfältig gestaltetes Spielen im Gruppenkontext gefördert werden. Unterstützung und Beratung erhalten die Nürnberger Protagonisten dabei von Deutschlands größtem Basketballverein ALBA BERLIN, die in vielerlei Hinsicht die Benchmark vorgeben, so auch im Bereich des niedrigschwelligen Sportzugangs im Kindergarten- und Grundschulalter. Mit SPORT VERNETZT teilen sie fortan deutschlandweit Ihre Vision Ihrer Sportidee.

Grafik SPORT VERNETZT (Quelle: ALBA BERLIN)

„Auch wenn es sich großspurig anhört, wir wollen eine neue Sportkultur im Land“, sagt ALBA-Vizepräsident Henning Harnisch. „Viele merken, dass man was tun muss, weil immer weniger Kinder in die Vereine kommen.“ Das Nürnberger Angebot BewegDich! wird künftig einer von bislang neun Standorten sein.


„Kinder und in Nürnberg etwas bewegen“


Konkret bietet TF in einer einjährigen Pilotphase im Stadtteil Langwasser - ein städtisch definierter Stadtteil mit besonderem sozialen Entwicklungsbedarf - über qualifizierte Vereinstrainer*innen wöchentliche Sportangebote zusammen mit der pädagogischen Fachkraft in den Bildungseinrichtungen an. Die Angebote sind dementsprechend in den pädagogischen Kindergarten-/Grundschulalltag, somit auch in den Sportunterricht eingebettet und werden in der für die Kinder gewohnten Umgebung durchgeführt. Sowohl für die teilnehmenden Kinder als auch die Einrichtungen ist das BewegDich! Angebot im ersten Jahr kostenlos. Die Leitung obliegt Marc Kullenberg von TF im Umfang einer Vollzeitstelle. Ihm steht zeitnah ein*e duale*r Student*in mit 35 Arbeitswochenstunden im B.A. Sportmanagement zur Seite. „Wir starten mit viel Rückenwind in ein spannendes Angebot, mit dem wir nicht nur die Kinder selbst sondern auch in Nürnberg etwas bewegen wollen. Unser Ziel ist es gemeinsam im Tandem, als pädagogische und sportliche Fachkraft, voneinander zu lernen, um so die Quantität und Qualität von Sporteinheiten zu steigern. Wir möchten hiermit als Sportverein unseren Beitrag zum Bildungswesen leisten und bei der Entwicklung unserer Nürnberger Kinder zu starken Persönlichkeiten unterstützen. Wir glauben, dass Sport dafür, neben vielen weiteren sinnvollen und relevanten Ansätzen, ein gutes Transportmittel ist“, erklärt Kullenberg.

Modell der Wirkungsziele (Quelle: PHINEO gAG)

Unterstützung bekommt TF auch durch die sportpolitischen Sprecher der beiden großen Nürnberger Stadtratsfraktionen: Maximilian Müller, CSU, und Nasser Ahmed, SPD, übernehmen zum Angebotsstart gemeinsam die Schirmherrschaft von BewegDich!, da auch sie den Bedarf, den Mehrwert und die Chance für die Nürnberger Gesellschaft sehen. „Kinder finden oftmals nur den Zugang zu Sportarten, die auch die Eltern betrieben haben. Daher sind möglichst vielfältige sportliche Angebote im Kindergarten und in der Grundschule das perfekte Mittel für den Anstoß einer hoffentlich lebenslangen Sportbiografie“, sind sich die beiden einig.


Dank an Unterstützer und Förderer


Selbstredend ist ein Angebot mit solcher Tragweite nicht ohne Förderer zu realisieren. Als Partner konnten die Eheleute Gierse gewonnen werden, die BewegDich! mit der Stiftung Persönlichkeit nicht nur finanziell, sondern auf vielfältige Weise tatkräftig unterstützen. Gerlinde und Helmut Gierse haben es sich mit ihrer Stiftung zur Aufgabe gemacht, die Entwicklung von Kindern durch Förderung vielfältiger Talente positiv zu beeinflussen. „Die ästhetische Bildung ist für die Persönlichkeitsentwicklung von großer Bedeutung. Aktiver Sport spielt dabei neben Musik, Theater, Tanz und Kunst eine entscheidende und prägende Rolle in der Bildungskarriere von Kindern und Jugendlichen“, sagt Helmut Gierse, Vorstand der Stiftung Persönlichkeit. Darüber hinaus kann TF mit Hofmann Personal auf die Förderung durch ein großes Unternehmen aus der Region bauen, das sich seit Jahren im Sport und insbesondere für soziale Angebote engagiert. So ist die I.K. Hofmann GmbH Stadtteilpate von Langwasser und fungiert in diesem Rahmen als Förderer von BewegDich!. Ingrid Hofmann, Inhaberin und Geschäftsführerin der I.K. Hofmann GmbH, unterstreicht die Bedeutung solcher Angebote wie BewegDich!: „Spielen und Sport sind bewegtes Lernen und fördern die Entwicklung von Kindern in vielerlei Hinsicht. Ich freue mich sehr, dass die Pilotphase in Langwasser stattfindet und sehr viele Kinder daran teilhaben können.“

Post SV Grundschulliga (Foto: Martin Will)

„Für die Unterstützung durch die Stiftung Persönlichkeit und I.K. Hofmann GmbH bedanken wir uns ganz herzlich. Die Förderung ist für unser Vorhaben essenziell und keinesfalls selbstverständlich. Neben der Kontaktvermittlung durch das Referat für Jugend, Familie und Soziales zur Stadtteilpatin Langwassers der I.K. Hofmann GmbH, möchte ich mich auch für die Förderzusage im Rahmen der städtischen Stiftungsverwaltung herzlich bei der Stadt Nürnberg bedanken. Wir hoffen die Zusammenarbeit mit der Stadt noch intensivieren zu können, um die Bewegungsförderung auch über das erste Pilotjahr hinaus weiter anbieten zu können“, erklärt Kullenberg. Abgerundet wird die Förderung der Pilotphase durch das BLSV-Programm Integration durch Sport, in dem TF seit 2019 Stützpunktverein ist. Über weitere eingereichte städtische Förderanträge, vor allem beim SportService Nürnberg, wird im vierten Quartal 2021 entschieden. „Ziel ist es mit BewegDich! eine größtmögliche breite Basis an Partnern im Laufe des Pilotjahres zu akquirieren, damit sich BewegDich! verstetigt und künftig noch mehr als 200 Nürnberger Kinder pro Woche gefördert werden können“, legt Kullenberg das mittelfristige strategische Ziel fest.


Vorfreude auf das neue Schuljahr


Am 20. September startet BewegDich! in das Schuljahr 2021/22. Pro Woche werden dann insgesamt mindestens 200 Kinder in verschiedenen Einrichtungen im Stadtteil Langwasser bewegt. Dazu zählen die Gretel-Bergmann-Grundschule, die AWO Kindertageseinrichtung und der Kindergarten der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche. „Wir haben ein gutes Konzept, mit Marc Kullenberg eine erfahrene, engagierte und qualifizierte Leitung und Partner an unserer Seite, die an unsere Vision glauben und sich tatkräftig an deren Verwirklichung beteiligen. All das sorgt für viel Vorfreude

auf unserer Seite und hoffentlich ein bewegungsreiches Schuljahr für die Kinder“, so Martin Will, 1. Vorsitzender von TF.


Einladung zur Fortbildung


Am Dienstag, den 28. September bietet TF von 13 bis 17 Uhr eine Fortbildung für alle interessierten pädagogischen Fachkräfte, Grundschullehrkräfte und Trainer*innen in der Sporthalle der Gretel-Bergmann-Grundschule an, speziell zum Thema Gestaltung von Sporteinheiten für die Zielgruppe der 5- bis 8-jährigen. Über rege Teilnahme und Teilen der Einladung/Anmeldung würden wir uns freuen.


Mehr Informationen


Mehr Informationen zu BewegDich! gibt es Anfang November unter: www.tornados-franken.de/bewegdich, nach dem Vereinshomepage-Relaunch, den die wbg 2000 Stiftung uns durch Ihre Förderzusage finanziell ermöglichte. Detaillierte Informationen zu BewegDich! erhalten Sie im verlinkten Konzept sowie der Präsentation.