TORNADOS FRANKEN in der NBBL: Gelingt der 4. Streich?

Nürnberg - Die U19 der TORNADOS FRANKEN bleibt in der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) weiter ungeschlagen. Auch gegen die Mitteldeutsche Basketball Academy aus Weißenfels gab es am vergangenen Wochenende einen verdienten Sieg (78:59). Bei den TenneT young heroes in Bayreuth peilt die Mannschaft von Trainer Nico Probst am kommenden Sonntag nun den vierten Streich an.

Sie steht den Tornados gut, die weiße Weste in der U19 Bundesliga. Drei Siege aus drei Spielen hat die Probst-Truppe bislang vorzuweisen und konnte dabei durchaus überzeugen. Für den Coach kommt das nicht von ungefähr. „Wir sind mit dem Saisonverlauf bislang durchaus zufrieden. Den Grundstein dafür haben wir schon vor Jahren gelegt und wir sehen, dass die harte Arbeit aller Beteiligter hier Früchte trägt. Das Ziel, jeden Spieler jeden Tag besser zu machen verfolgen wir weiter. Mit guten Ergebnissen macht das freilich noch ein bisschen mehr Spaß“, bestätigt der Coach. Spaß hatte seine Mannschaft auf jeden Fall auch am letzten Wochenende daheim gegen den MBC-Nachwuchs. Alle zwölf eingesetzten Akteure kamen zu Punkten, vier davon scorten zweistellig. Zwischenzeitlich lag man mit 27 Zählern in Front (72:45). Am Ende stand ein deutliches 78:59 auf der Anzeigetafel.


An Feinheiten arbeiten


Die Ergebnisse in der aktuellen Spielzeit waren unter dem Strich allesamt deutlich. Die Tornados sind in ihrer Gruppe die einzig ungeschlagene Mannschaft und das soll auch weiterhin so bleiben. Der nächste Prüfstein wartet an diesem Wochenende in Bayreuth beim Franken-Derby. Die Trainingswoche hat man bislang vor allem genutzt, um an Feinheiten zu arbeiten. Der Coach gibt die Richtung vor „Wir neigen manchmal dazu, mit dem Ball zu sorglos umzugehen und agieren in der Offensive nicht konzentriert genug. Daran werden und müssen wir arbeiten. Gegen Bayreuth wird uns sicher nichts geschenkt“, prophezeit Probst. Tip-off zum Duelle TenneT young heroes vs. TORNADOS FRANKEN ist am Sonntag, den 7. November im Sportzentrum zu Bayreuth.


Punkteverteilung TORNADOS FRANKEN vs. Mitteldeutsche Basketball Academy: Trummeter 15 Pts., Därr 12 Pts., Eckert M. & ten Weges je 10 Pts., Feneberg & Gockov je 7 Pts., Eckert J. 6 Pts., Fröhlich 4 Pts., Köhler, Tatalovic & Owolaju je 2 Pts., Heemken 1 Pt.


(Foto Sportfoto Zink)