Tornados Franken: Noch alles möglich in NBBL & JBBL

Nürnberg – Ein eminent wichtiges Wochenende steht den Tornados Franken in Jugend und Nachwuchs Basketball Bundesliga bevor. Während die U19 gegen Münster die 14 Punkte-Niederlage aus dem Hinspiel wettmachen möchte, kann die U16 mit zwei Siegen gegen Urspring und die SG Stuttgart Esslingen Kirchheim auf den letzten Drücker noch das Playoff-Ticket lösen. Beide JBBL-Spiele finden in Nürnberg statt. Die NBBL muss nach Nordrhein-Westfalen reisen.

Tage der Entscheidung für die Tornados Franken! Die von Nico Probst gecoachte U19 hat den Aufstieg in die Hauptrunde A bereits sicher und auch den Playoff-Einzug unter Dach und Fach gebracht. Im Rückspiel beim UBC Münster geht es nur noch um den Gruppensieg und damit den Gegner in der ersten Playoff-Runde, der im Idealfall nicht ALBA Berlin heißen sollte. Die Münsteraner konnten im ersten Aufeinandertreffen vorlegen und in Nürnberg 67:81 gewinnen. „Für uns war das Ergebnis vor zwei Wochen ein Warnschuss zur rechten Zeit. Gegen einen starken Gegner konnten wir an beiden Enden des Feldes nicht das abrufen, was wir uns vorgenommen hatten. Am Sonntag wollen wir es besser machen und den 14 Punkte-Rückstand aufholen“, so der Trainer. Tip-off in Münster ist am Sonntag, den 7. März 2022 um 16.00 Uhr in der Sporthalle des Pascal-Gymnasiums.


Pflicht am Samstag, Kür am Sonntag


Doppelt gefordert ist derweil die U16 von Razvan Munteanu in der JBBL-Relegation. Die Rechnung dabei ist einfach: Die Tornados sollten beide Spiele gewinnen, um doch noch ihr Playoff-Ticket zu lösen und der Abstiegsrunde zu entgehen. Dabei trifft man mit dem Team Urspring am Samstag um 18.15 Uhr in der Paul-Moor-Schule und der SG SEK am Sonntag um 12.30 Uhr in der Paul-Moor-Schule auf zwei Mannschaften, gegen die man in der Relegation bereits jeweils einmal gewinnen konnte. Bei der Spielgemeinschaft gewannen die Tornados Mitte Februar 63:70 und auch in Urspring sprang Ende November ein verdienter 65:73-Auswärtssieg heraus. Die Gegner sind also bekannt, das Ziel ebenfalls: „Wir haben noch die Chance auf die Playoffs, wofür wir sehr dankbar sind und die wollen wir nutzen. Urspring ist ein sehr starkes, gut gecoachtes Team mit sehr viel Talent und Größe. Es wird auf jeden Angriff ankommen, auf jeden Lose-Ball, jeden Rebound. Wir werden die Herausforderung annehmen“, verspricht Munteanu. Insbesondere das Duell am Samstag ein Must-Win, der den Tornados in der Relegationsgruppe 4 noch Tabellenplatz 2 bescheren würde. Die Partie am Sonntag ist dann die Kür. Bei beiden Spielen sind Zuschauer erlaubt. Es gilt die 2G-Regelung beim Einlass. Tip-off zur Partie Tornados Franken vs. Team Urspring ist am Samstag, den 5. März 2022 um 18.15 Uhr in der Paul-Moor-Schule. Am Sonntag, den 6. März 2022 sieht man sich dann ab 12.30 Uhr ebenfalls in der Paul-Moor-Schule beim Spiel Tornados Franken vs. SG Stuttgart Esslingen Kirchheim wieder. Der Eintritt ist jeweils frei aber nicht umsonst.


(Foto by Nathalie Zweifel)