Zweites BewegDich! Wochenend-Sportcamp mit vielen Bällen, Schlägern und Karate

Ein Ball rollt über den Boden und Kinder stürmen über das Parkett der Sporthalle der Gretel-Bergheim-Schule. Am Rand der einen Turnhallenhälfte steht Svenja von der Abteilung Postis Kinderwelt des Post SV Nürnberg e.V. und gibt Tipps zur bestmöglichen Schlägerhaltung und gibt ihnen Zeit mit dem Ball Slalom um Hütchen laufen, um den Ball danach ins Tor zu schießen.


In der anderen Hälfte der Halle hört man laute Prellgeräusch. Felician von der Basketballabteilung des Post SV Nürnberg e.V. lässt die Kinder mit Basketbällen und verschiedenen Aufgaben durch die Halle laufen. Danach werden verschiedenen Wurfstationen aufgebaut, um für jede Größe einen guten Abwurfpunkt zu schaffen.



Hungrig kommen alle zur gemeinsamen Mittagspause und füllen sich die Mägen, um für den Nachmittag wieder Energie zu haben.

Nach dem gemeinsamen und offenen Spiel werden die Sportarten getauscht, so dass jede*r Trainer*in alle Gruppen mit der jeweiligen Sportart bekannt gemacht hat.


Am nächsten Tag gibt es für die 25 Kinder zwei neue Sportarten zum Ausprobieren, diesmal sind es Handball und Karate. Aus der einen Halle hört man lautes Rufen, während aus in der anderen Schlaggeräusche zu hören sind.


Conni von der Abteilung Karate des VFL Nürnberg e.V. zeigt den Kindern gerade, wie man richtig steht. Danach geht es an die Pratzen und es gibt eine Einweisung in die unterschiedlichen Schlagtechniken beim Karate.


Die andere Gruppe wird von Felix in die Fertigkeiten des Handballs eingeführt. Über Hütchen und andere Hindernisse versuchen die Kinder mit dem Handball bis zum Tor zu kommen, um dann den letzten Wurf zu versenken.




Zum zweiten Mal wurde im Rahmen des SPORT VERNETZT Programms ein BewegDich! Wochenend-Sportcamp angeboten. Auch bei diesem Camp war die Teilnahme für alle Kinder, durch die Förderung von AUF!leben - Zukunft ist jetzt , kostenlos. Die Trainer*innen des Post SV Nürnberg und VFL Nürnberg konnten die Kinder für die Sportarten Basketball, Handball, Hockey und Karate begeistern und vielleicht sieht man bald ein paar von ihnen in den Vereinssportangeboten.


Es war ein tolles Wochenende mit vielen lachenden Gesichtern. Wir freuen uns, dass wieder so viele Kinder dabei waren und wünschen allen einen schönen Sommer mit viel Sport!