12-1 qualifiziert sich für die Nordbayrische Meisterschaft!

April 6, 2017

 

Beim ungewöhnlichen Auswärtsspiel in der eigenen Trainingshalle konnten sich unsere U12 Mannschaft mit einem Sieg gegen den Drittplazierten aus Herzogenaurach für die Nordbayrische Meisterschaft qualifizieren.

 

Doch von Anfang an. Eigentlich hätte das Spiel 3522 das allererste Spiel in der Saison sein sollen. Doch am 24.9 musste Herzogenaurach absagen. Dann einigte man sich auf den 1.4, der dann auf Grund eines Tornados Turniers und eines gleichzeitigen Bezirksauswahltrainings wiederum verschoben werden musste. Da es nun mit offenen Terminen und Hallenzeiten eng wurde, einigte man sich auf den vergangenen Mittwoch in der Trainingshalle des Post SV.

 

Im Duell 2 zweiter gegen dritter ging es um die Qualifizierung zur nordbayrischen Meisterschaft. Nach einem ausgeglichenen Start konnten sich die Post Jungs mit einem höheren Tempo Ende des ersten Viertels erstmals absetzen. Und man ließ dann auch nicht mehr nach. Immer wieder konnte  man durch schnelles Spiel zu einfachen Korblegern kommen.

 

So gewann man am Ende verdient und darf sich jetzt nun mittelfränkischer Vizemeister nennen. Doch viel wichtiger für die Jungs: die Saison ist noch nicht zu Ende. Beid en Nordbayrischen Meisterschaften kann man noch mal alles zeigen, was man sich während der Saison erarbeitet hat.

 

Endstand: TS Herzogenaurach – Post SV Nürnberg 33:92

 

Für Post  spielten: Mika, Pablo, Joscha,  Morris, Furkan, Paul, Ibrahim, Harvey, Moritz, Tim

 

Please reload

Empfohlene Einträge

NBBL: Nürnberg Falcons gegen Bamberg chancenlos

11.12.2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv