TORNADOS FRANKEN-Spieler erreicht schwarzes Allstar-Trikot

Foto: Lina Ahlf

 

Im Rahmen des magellan Summercamps 2017 hat Brose Bamberg einen weiteren Allstar der „kinder+Sport Basketball Academy“ gefunden: Der 13-jährige Leo Trummeter aus Neumarkt, Spieler der u14 Bayernligamannschaft der TORNADOS FRANKEN,  ist das dritte Bamberger Academy-Kind, welches jetzt das begehrte schwarze Trikot tragen darf. 

 

Eigentlich wollte er sich am zweiten Camptag erst gar nicht am Parcours versuchen, aber der Ehrgeiz siegte am Ende doch. So wagte sich der 13-jährige Leo Trummeter erneut an die Stationen und sollte diese schließlich mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht wieder verlassen. Denn nach rund drei Jahren Training und unzähligen Testtagen ist sein Ziel erreicht: das schwarze Allstar-Trikot der „kinder+Sport Basketball Academy“.

 

Sichtlich glücklich und stolz nahm Leo sein Trikot entgegen: „Es fühlt sich so gut an, das schwarze Trikot nun zu haben. Ich habe so lange dafür trainiert und jetzt habe ich es endlich geschafft.“

Doch bis zum sechsten Level der Academy war es ein langer Weg, das weiß der sympathische Basketballnachwuchs selbst. Das Spinnendribbling, so sagt Leo, habe ihn vor eine echte Herausforderung gestellt, für die er viel trainieren musste. Gelohnt hat sich das harte Training allerdings allemal, sodass Brose Bamberg mit Leo einen würdigen Trikotträger gefunden hat. So gilt es nun, als „alter Academy-Hase“ den Kids noch einen wichtigen Tipp mit auf den Weg zu geben, damit bald noch mehr Kinder und Jugendliche das Allstar-Trikot für sich erspielen können. Leo Trummeter: „Man muss immer weiter trainieren, auch wenn einem manchmal die Motivation dafür fehlen sollte. Alle Übungen kann man schaffen, wenn man dafür weiter trainiert.“

 

An Motivation mangelt es Leo definitiv nicht, denn die Basketballreise geht für ihn weiter. Sein Wunsch ist es nun, in der Jugend Basketball Bundesliga zu spielen und dort von dem vielen Training für die Academy zu profitieren. Auch Summercamp Head Coach und Brose Bamberg Jugendtrainer Kai Tzschentke, der Leo bei seiner letzten Levelprüfung begleitet hat, freut sich sehr für den Camper, der beim Summercamp schon fast zum Inventar gehört:

 

„Leo hat seine letzte Prüfung souverän gemeistert und wir sind stolz, mit ihm unseren dritten Allstar gefunden zu haben. Dass er beim Summercamp zum Allstar gekürt wurde, war für uns ein absolutes Camphighlight. Ich hoffe, er trainiert weiter so hart, wie er es für die Academy getan hat. Wir wünschen ihm, dass er in der JBBL Fuß fassen kann.“

Please reload

Empfohlene Einträge

Start-Ziel-Sieg für TORNADOS FRANKEN in der Bayernliga

12.11.2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv