JBBL: Das U16-Bundesliga-Team startet am Drei-Königs-Tag ins neue Jahr

January 1, 2019

Nach drei Wochen Weihnachtspause geht am kommenden Sonntag die Saison für die JBBl, die U16 Jugendbasketballbundesliga, weiter. Das Team von Tornados Franken, dem erfolgreichen mittelfränkischen Konzept für Jugend-Leistungsbasketball, empfängt dabei die Porsche BBA Ludwigsburg.

 

Beide Teams stehen zusammen mit Tübingen und Memmingen punktgleich an der Tabellenspitze ihrer Gruppe und beide Teams haben ihr letztes Spiel vor der Pause unglücklich verloren. Ein Vorbereitungsspiel gegen die Tornados im September hatten die Schwaben knapp für sich entscheiden können. Im Saisonverlauf sind die Teams in ihren Gruppen ebenbürtig gewesen. Das verspricht viel Spannung für das erste Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in der Saison.

 

 

Die Coaches des Tornados, Christian Braun und Rok Resnik, haben für ihr Team die Weihnachtszeit, die erste längere Pause seit Saisonbeginn, mit einem Mix aus zwei Erholungs- und einer Wettkampfphase (Christmas Cup in Pilsen) überbrückt. Dabei blieb nicht viel Zeit für Detailarbeit. Aber den Jungs fehlt ihr normaler Ligabetrieb und so sind sie heiß auf die Herausforderung gegen Ludwigsburg. Anwurf ist am Sonntag, 06.01., um 12:30 Uhr in der Halle der Paul-Moor-Schule, Schafhofstraße 27 in Nürnberg. Zuschauer sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

NBBL: Nürnberg Falcons gegen Bamberg chancenlos

11.12.2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv