Erfolgreicher Turnierabschluss der TORNADOS-Teams in Wien

April 20, 2019

Nach den Erfolgen in der Vorrunde, überstehen die u14 und u16 auch die Zwischenrude und ziehen in die Playoffs ein. Gleiches erreichte die u13, die aber keine Zwischenrunde bestreiten musste.

 

Dabei setzte sich die u14 gegen den BC Marburg (42:25) durch, musste sich jedoch den Art Giants Düsseldorf (30:55) geschlagen geben. Die u16 setzte sich gegen die BG Leistershofen/Stadtbergen (38:37) durch und dominierte Lok Bernau (56:37).

 

In der Endrunde setzte sich die u13 setzte sich im Achtelfinale gegen die Cybex Talents Bayreuth (38:31) durch und beendeten das Turnier dann im Viertelfinale gegen den späteren Finalisten aus Polen von Gdyński Klub Koszykówki Arka. Die u14 scheiterte unnötig gleich im Achtelfinale österreichischen BBLZ Dukes/Duchess Klosterneuburg (54:57). Die u16 siegte im Sechsehntelfinale gegen die TenneT young heroes Bayreuth (58:42), hatte dann im Achtelfinale aber nicht mehr genug Kraft um Vienna United (30:43) paroli zu bieten.

 

Letztlich starteten alle Teams nicht in Bestbesetzung im Turnier und so ist das Abschneiden der TORNADOS ein voller Erfolg. Besonders freuen sich die Betreuer über das positive Feedback, nicht nur zur Spielweise, sondern auch zum Auftreten, von Gegnern, Zuschauern und vom Veranstalter.

Please reload

Empfohlene Einträge

NBBL: Nürnberg Falcons empfangen IBAM am Airport

21.11.2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge

November 13, 2019

Please reload

Archiv