Die MiniChallenge ist zurück

November 7, 2019

An diesem Wochenende ist es endlich wieder soweit, die MiniChallenge startet in Nürnberg. Am Samstag findet ab 11:00 Uhr die MiniChallenge in den Altersklassen U10 (Helene-von-Forster-Schule) und U12 (Paul-Moor-Schule) statt.

Erwartet werden Nachwuchsteams in den Altersklassen U10 und U12. Es kommen die Teams aus Ludwigsburg, Würzburg, Frankfurt, Ulm, Jena, Bamberg, Bayreuth, Bayern Müchen und Jahn München. Durch qualitativ anspruchsvollen Wettkampf, werden die jungen Talente bestens auf die U14 Altersklasse vorbereitet, da dies auf Bezirks- und Bundeslandebene „noch nicht“ gewährleistet werden kann, aufgrund der noch „jungen“ Miniarbeit im Basketball in Deutschland. So spielen die Tornados wieder gegen zahlreiche Bundesligaprogramme. Das Teilnehmerfeld ist somit top besetzt und verspricht viel Spaß am kommenden Samstag.

 

Das erste Spiel in der Paul-Moor Schule beginnt um 11:00 Uhr. Die Tornados U12 um ihre Coaches Simon Bertram und Justinas Brazauskas starten um 11:45 Uhr gegen Ludwigsburg in das Turnier. Nachdem man sich letzte Woche beim Herbstcup in Ludwigsburg bestens vorbereitet hatte, darf man gespannt sein, zu was die Jungs in der Lage sind.

 

Parallel dazu spielt die Altersklasse U10 in der Dreifachhalle der Helene-von-Forster Schule. Auch hier beginnen die Spiele um 11:00 Uhr. Der aktuelle Meister, um ihre Trainerin Erika Kliem, starten um 11:45 Uhr.

 

Beide Teams freuen sich über zahlreiche Unterstützung. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Die Rückrunde findet am 04.01.2020 und das Finale am 18.04.2020.

Please reload

Empfohlene Einträge

Start-Ziel-Sieg für TORNADOS FRANKEN in der Bayernliga

12.11.2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv