Start-Ziel-Sieg für TORNADOS FRANKEN in der Bayernliga

November 12, 2019

 

Nürnberg - Erster Saisonerfolg für die U14 der BARMER Basketball Akademie TORNADOS FRANKEN in der Bayernliga. Bei der TS Jahn München gewann die Mannschaft von Trainer Nico Probst am vergangenen Wochenende verdient mit 56:66 (31:41) und belohnte sich damit selbst für die harte Arbeit der vergangenen Wochen. Am kommenden Samstag empfängt man den Nürnberger Basketball Club zum Derby.

Nach zwei Niederlagen zum Saisonstart, konnte die U14 der TORNADOS FRANKEN am vergangenen Wochenende das erste Erfolgserlebnis in der Bayernliga feiern. Dank eines hochkonzentrierten Starts bei guter Verteidigung, konnten die Franken früh die Kontrolle über die Partie erlangen (13:24). Die Gastgeber hielten im zweiten Viertel mit viel Kampf und Einsatz dagegen, kamen aber nur selten in Schlagdistanz. Die Führung der TORNADOS blieb somit zur Pause zweistellig (31:41). Nach dem Seitenwechsel bot sich den Zuschauern das gleiche Bild. Die Gäste hielten München geschickt auf Distanz, verpassten es aber gleichzeitig selbst, für eine Vorentscheidung zu sorgen. So ging es beim Stand von 48:55 in den Schlussabschnitt. 

 

Derby gegen den NBC 

 

Hier versuchten die Gastgeber dann alles, den Rückstand weiter zu verkürzen, doch die TORNADOS hatten jederzeit die richtige Antwort parat, zeigten schönen Team-Basketball und waren so in der Lage, das Spiel mit 56:66 für sich zu entscheiden. „Ein Sieg der uns gut tut und Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben gibt“, resümierte Coach Probst, der dabei sicher schon an das kommenden Derby gegen den Nürnberger Basketball Club dachte. Dieses findet am Samstag, den 16. November 2019 um 17.00 Uhr in der Paul-Moor-Halle statt. Der Eintritt ist wie immer frei aber nicht umsonst. 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

TORNADOS FRANKEN vor nächstem JBBL-Härtetest

6.12.2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv