ProjekthauptSponsor

Logo KFO Lauf_Schrift_klein.jpg

"TORNADOS FRANKEN möchte nachhaltig den ,Nachwuchs von Morgen‘ für Basketball begeistern und sie in ihren Partnervereinen fördern. Durch eine gut strukturierte breite Basis im Altersbereich unter 12 Jahren, kann sich hierdurch der TORNADOS FRANKEN langfristig in den höchsten Jugendligen der U14, U16 und U19 etablieren. Gerade die Altersklasse unter 12 Jahren liegt uns dabei sehr am Herzen, weswegen wir als Projekthauptsponsor von TORNADOS FRANKEN grow! aktiv die Weiterentwicklung der Strukturarbeit unterstützen. Darüber hinaus fördern wir gerne im Rahmen der Next Generation Partnerschaft die leistungsorientierte Ausbildung und Entwicklung der Athleten in den drei Jugendleistungsmannschaften, vor allem über das altersübergreifende Individualtrainingskonzept."

Dr. Martin Müller, Gemeinschaftspraxis KFO Lauf

​TeamSponsor

spk_2zlg_60x34mm_4c.png

"Das Konstrukt TORNADOS FRANKEN steht für all das, was wir mit unserer Kampagne #NUEbasketball erreichen wollen: Erfolg für den Basketballstandort Nürnberg durch Kooperation und Austausch im Netzwerk. Die bedeutendsten Basketball-Abteilungen/-Vereine in der Region betreiben zusammen eine Plattform, auf der sie junge Talente für den Basketballspitzensport optimal ausbilden. Davon profitieren mittelfristig auch die Nürnberg Falcons, die wir als Aushängeschild des Nürnberger Basketballs schon länger als Partner unterstützen. Mit dem Post SV Nürnberg Basketball arbeiten wir bereits seit 2013 erfolgreich beim Thema „Sport nach 1“ zusammen. Gemeinsam haben wir im Rahmen des Projekts „DURCHSTARTEN mit BASKETBALL“ die "Sparkassen-Grundschulliga des Post SV Nürnberg Basketball" zu einer der größten Schulsportligen in Bayern entwickelt. Wir sind stolz, dass das JBBL-Team der TORNADOS mit unserem Logo auf der Brust in die Saison 2019/20 gehen wird."

Benjamin Jung, Sportreferent Sparkasse Nürnberg

 

Next Generation Partner

 
Partner des Basketballs

AKEMI_logo_rot_1500px.png

AKEMI verklebt, reinigt, schützt und dichtet Naturstein. Ob bei Tempelanlagen in Asien, avantgardistischen Museumsgebäuden in Europa, Bodenflächen von internationalen Flughäfen oder Arbeitsplatten von Küchen: in über 90 Ländern stellen die fränkischen Produkte sicher, dass Steine unzertrennbar verbunden, dauerhaft konserviert, farbgenau verfugt oder fleckabweisend behandelt werden können.

„Auf unsere Nürnberger Wurzeln sind wir stolz“, sagt der Familienunternehmer Dr. Dirk Hamann. „Und die Förderung junger Menschen liegt uns sehr am Herzen. Mannschaftssportarten bieten hervorragende Möglichkeiten, in der Gemeinschaft zu reifen und sich körperlich zu betätigen; daher freut sich AKEMI in der kommenden Saison die Basketball-Nachwuchstalente bei den TORNADOS FRANKEN unterstützen zu dürfen“.

P190035_Real_estate_group_Logo_RGB.jpg

„Mit über drei Jahrzehnten Expertise sind wir Spezialist für den deutschen Immobilienmarkt und vertrauensvoller Partner, wenn es um die Realisierung hochwertiger Wohn- und Businessprojekte sowie die Sanierung eindrucksvoller Kulturdenkmäler geht. Mehr als 30 realisierte Projekte in ganz Deutschland, rund 125.000 m² bebaute und projektierte Flächen und über 1.600 glückliche Kunden, sowohl Privatkäufer als auch institutionelle Anleger, bestätigen unseren Erfolg als Projektentwickler und Bauträger. 

Wir sind stark in der Region Franken verwurzelt und wollen daher natürlich auch unsere regionalen Vereine unterstützen. Das wir dem Basketball generell verbunden sind, kann man auch an den regelmäßigen Teilnahmen unserer Unternehmensmannschaft Engelhardt am Company Cup in Bamberg und Nürnberg sehen. 

Die Tornados Franken sind dabei ein idealer Partner für uns, schließlich kann die Förderung junger Basketballtalente nicht früh genug beginnen. Und regionale Talente, die es vielleicht in das Profiteam der Nürnberg Falcons – oder vielleicht sogar noch höher – schaffen, würden wir doch alle gerne sehen.“

 

Kooperationspartner

Bayerischer-Basketball-Verband_Logo_whit

"TORNADOS FRANKEN hat sich in den letzten Jahren zum absoluten Leuchtturm was Jugend-, Nachwuchs- und Schulsport betrifft entwickelt. Der Verein ist nicht nur in Bayern Vorzeigeprojekt, sondern auch bundesweit. Dabei ist bemerkenswert, dass die herausragende Arbeit innerhalb kurzer Zeit an einem Nicht-Bundesliga-Standort zur positiven Talententwicklung des Leistungssports beiträgt."

Wolfgang Heyder, Ressortleiter Leistungssport des Bayrischen Basketball Verbandes

Portrait Heyder.png