TORNADOS FRANKEN: „BewegDich!“ nimmt Fahrt auf

Nürnberg - Seit ein paar Wochen begeistert TORNADOS FRANKEN mit seinem BewegDich!-Programm Kinder in einer Grundschule und deren Kitas im Schulsprengel in Nürnberg. Am Dienstag gesellte sich zur Sportstunde in der evang. Kita der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche ein Überraschungsgast von den Nürnberg Falcons – Christian Feneberg.

Seit diesem Schuljahr beschreitet TORNADOS FRANKEN neue Wege. Mit der Initiative BewegDich! werden pro Woche mindestens 200 Kinder erreicht, gefördert und natürlich auch bewegt. Vereinstrainer*innen führen dabei im Tandem mit den Lehrkräften und Erzieher*innen vor Ort in der Bildungseinrichtung die wöchentlichen Sporteinheiten durch. Ziel ist es, eine frühestmögliche Sportbiografie anzustoßen, in der das Sporttreiben fortan einen hohen Stellenwert im Leben der Kinder einnimmt. In Kooperation mit ALBA Berlin und ihrem Projekt SPORT VERNETZT sowie dank vieler engagierter Partner, lief der Start der Initiative gut an.

„BewegDich!“- Spieltag am 7. November


Marc Kullenberg – der für TORNADOS FRANKEN als BewegDich!-Leitung agiert – und sein Trainerteam, sind unter der Woche in verschiedenen Einrichtungen des Grundschulsprengels der Gretel-Bergmann-Schule in Langwasser unterwegs. Einen Stopp machen sie immer Dienstags in der evang. Kita Dietrich-Bonhoeffer-Kirche. In dieser Woche brachten sie mit Christian Feneberg Besuch von den Nürnberg Falcons mit und luden gemeinsam mit ihm alle Kinder zum ProA „BewegDich!“-Spieltag gegen die Tigers Tübingen am 7. November in die Kia Metropol Arena ein. Dort werden die Kinder den Falcons-Profi und seine Teamkameraden live in Aktion sehen. Nach einer ausführlichen Fragerunde dürften sie nun weitaus mehr über den 19-Jährigen wissen, als so manch langjähriger Fan. Geduldig stand Nürnbergs Youngster den Kids Rede und Antwort. „Mich hat es sehr gefreut, die Kinder zu treffen, sie besser kennenlernen zu dürfen und ihnen ihre Fragen zu beantworten. Ich hoffe, dass ich viele von ihnen begeistern konnte und sie mit ihren Eltern zahlreich am 7. November zum Spiel kommen“, so der gebürtige Nürnberger.


„Etwas an die Gesellschaft zurückgeben und in die Zukunft investieren“


Die Kinder kamen auf jeden Fall voll auf ihre Kosten. Auch Marc Kullenberg war zufrieden: „Es ist eine super Sache, dass Christian als regionaler Profibasketballspieler uns besucht. Er ist in Fischbach, also in der Nähe von Langwasser aufgewachsen und dort auch in die Kita gegangen. In jungen Jahren, zu Beginn seiner Sportbiografie, hat er viele Sportarten ausprobiert. Genau diesen Ansatz, vielseitige Bewegungserfahrungen als Kind spielerische kennenzulernen, möchten wir als Verein fördern.“ Der langjährige Mitarbeiter von TORNADOS FRANKEN ist mit viel Einsatz und Herzblut dabei und treibt auch die Suche nach neuen Partnern voran. Neben der Stiftung Persönlichkeit konnte der Verein auch die Unternehmerin Ingrid Hofmann für die Initiative gewinnen. Die I.K. Hofmann GmbH ist stark in der Region verwurzelt und seit Jahren Stadtteilpatin von Langwasser. „Etwas an die Gesellschaft zurückzugeben und in die Zukunft investieren, fängt bei den Kleinsten an. Wir sind sehr dankbar für jeden Partner, der uns bei unserer Initiative unterstützt“, so Kullenberg. Mehr Informationen zu „BewegDich!“ gibt es unter www.tornados-franken.de/news/categories/bewegdich.